Das Südfynische Inselmeer - 6 Tage

Erlebt all das Beste, was das Südfynische Inselmeer bieten kann. Bike Tours Fyn hat alles für euch organisiert, damit ihr Südfyn und das Südfynische Inselmeer langsam erleben könnt. Mit Ausgangspunkt in Svendborg und Fåborg erhaltet ihr alles, was Südfyn und das Südfynische Inselmeer kennzeichnet. Freut euch auf das Meer, die Inseln, die Natur, den Geschmack und die Städte.

Die Reise Südfynisches Inselmeer enthält fantastische Aussichten und Naturerlebnisse mit dem Meer im Mittelpunkt ergänzt durch charmante Städte, Gebäude und örtliche Erlebnisse und Spezialitäten.

Bestellt jetzt und zahlt 8 Wochen vor Abreise – es ist unsere Erfahrung, dass Hotels auf Fyn schnell ausverkauft sind. Man kann weiterhin bis 14 Tage vor Reiseantritt kostenfrei stornieren.

Ankunft im Hotel mit perfekter Lage für einen Besuch in Svendborg oder eine Wander- oder Radtour entlang dem Svendborgsund. Ihr könnt mit dem Oldtimerschiff M/S Helge eine Rundfahrt auf dem Svendborgsund machen und das Rad auf das Schiff mitnehmen, um am Schloss Valdemar auf Tåsinge abzusteigen. Tåsinge ist eine wunderbare Insel, wo ihr nicht nur Schloss Valdemar, sondern auch die Liebesgeschichte von Elvira Madigan und Sixteen Sparre und die gemütliche Schifferstadt Troense findet.

Übernachtung in Svendborg

Erforscht Svendborg oder besucht eine Insel in dem Südfynischen Inselmeer. Von Svendborg könnt ihr die Fähre nach Drejø, Skarø oder Hjortø nehmen. Oder radelt nach Südostfyn, wo mehrere Weingüter liegen. Ihr könnt guten dänischen Wein und Spirituosen probieren

Übernachtung in Svendborg

Die Etappe raus aus Svendborg folgt der Stadt entlang dem Svendborgsund. Die Tour nach Fåborg ist Südfyn pur mit Aussicht auf das Inselmeer, kleinen überraschenden Sehenswürdigkeiten, charmanten Dörfern und Natur und mit einem großen Herrenhaus und einem Park

Übernachtung in Fåborg

Ihr könnt einen Ausflug in die sogenannten Alpen von Fyn - Svannige Bakker – machen. Oder ihr besucht Horne Land. Hier liegen einerseits ein paar Weingüter und andererseits der kleine Hafen und Wald bei Dyreborg, wo Hans Christian Andersen Blumen für seine unglückliche Liebe Riborg Voigt pflückte. Das Südfynische Inselmeer ist aber auch eine Möglichkeit. Besucht die Inseln Lyø, Avernakø oder Bjørnø. Ihr erreicht die Inseln mit der Fähre direkt von Fåborg Hafen.

Übernachtung in Fåborg

Euch erwartet ein ganzer Tag in dem Südfynischen Inselmeer. Fahrt mit der Fähre von Fåborg und genießt die Aussicht auf mehrere Inseln und Als. Ja, ihr könnt sogar bis nach Jütland sehen, bevor ihr in Søby auf dem nördlichen Teil Ærøs ankommt. Ihr radelt nach Marstal vielleicht mit Besuch der Steilküste Voderup Klint oder in der Brauerei Ærø Bryggeri in Riise. Nach dem Besuch in der berühmten Seefahrerstadt Marstal folgt ihr der Küste nach Ærøskøbing. Die Stadt hat eine wunderschöne Stadtmitte mit Kopfsteinpflasterstraßen und gut erhaltenen historischen Häusern. Zuletzt geht es mit der Fähre zurück nach Svendborg.

Übernachtung in Svendborg

Die berühmteste Sehenswürdigkeit Fyns, Schloss Egeskov, ist nur 22 Kilometer entfernt. Es ist naheliegend, das Schloss auf dem Nachhauseweg zu besuchen. Bitte sorgt dafür, Zeit zu haben.

Höhepunkte

Bike Island Turen Højdepunkter

Die Reise Das Südfynische Inselmeer - 6 Tage

Fakten zur Reise

Das Südfynische Inselmeer

4.745 DKK

Preis pro Person bei 2 Personen 6 Tage – 5 Nächte